KA Gersthofen:
Bau eines Nachklärbeckens mit einem Vassungsvermögen von 3600 cbm. Auftriebssicherung durch 61 Bodenanker mit 9,00m Länge. Baugrubenumschließung durch eine MIP-Wand (mixed in place). 5 Tiefenbrunnen bis 12 m. Ablaufmeßstation Hochbauteil (Grundfläche 3,5 m x 6,00 m). Gebläse und Elektroverteilerstation Hochbauteil ( Grundfläche 9,0 m x 4,5 m). 7 Schachtbauwerke. Straßen- und Wegebau. Brauch- und Trinkwasserversorgung.


Bauherr: Stadt Gersthofen - Herr von Rechenberg - Rathausplatz 1 - 86368 Gersthofen - Tel.: 0821/2491-420 Fax: 0821/2491-404


Kläranlage Stadt Gersthofen: H. Gayer Tel.: 0821/494119 Fax: 0821/471894 (Manfred, Philipp, Markus, Edi)


Planung und Bauleitung: ARNOLD CONSULT AG - Herr Schüürmann, Herr Boese-Kuhn - Hauptstraße 20 - 86438 Kissing - Tel.: 08233/7915-16 Fax: 08233/79

Bauausführung: Fa BERGAUER Bau GmbH H. Göhl Tel.: 09632 80-0

Erdarbeiten: Fa Widmann, Ziegeleiweg 1a, 86444 Affing, Tel.: 08207 9612-0 Fax: 08207 9612-20

 
Submission: 23.03.2005 - Auftragserteilung: 14.04.2005 - Baubeginn: 25.04.2005 - Fertigstellung: Oktober 2006 - Auftragssumme: 1.500.000,00 Euro brutto
 

Baustelle

großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild
                     
großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild
 

Technik

großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild   großes Bild
 
Abschrift des Zeitungsartikels vom 6.10.2005 "Augsburger Allgemeine AZ"